Loslassen bringt Heilung.

Manchmal halten wir an Menschen, Dingen oder Situationen fest, die schon lange nicht mehr zu uns gehören. Dieses oft unbewusste Festhalten lässt keinen Platz für Neues. An diesem Abend erlebst du in einer speziellen Zeremonie wie leicht Loslassen gelingt. Die Verbindung zum unbewussten Anteil in dir zeigt dir, was du festhältst, was dich schwer macht. Du erkennst, dass gehen darf, was gehen möchte. Und bist bereit. Dein Ganzsein neu zu erfahren.

 

Das erwartet dich an diesem besonderen Abend

Zentrierung:

Trommelreise:

Loslassen:

Die Basis zum Bereisen des kollektiven Unbewussten ist, dass du ganz bei dir bist, zentriert in deiner Mitte.

Mit Unterstützung der Trommel erkennst du, was du gerade festhältst und spürst die Bereitschaft, es freizugeben.

Die Zeremonie wird rund, wenn du am Nachhauseweg das Festgehaltene in Freiheit entlässt.

Mitzubringen

  • Matte, Decken oder Pölster, wenn du während der Zeremonie auf dem Boden liegen magst oder es dir auf deinem Sessel bequem machen möchtest
  • Wasser zum Trinken
  • Stein zum Loslassen

Die nächsten Termine

25. September 2019 - Kirchberg am Wagram

Galerie Augenblick
Marktplatz 27
3470 Kirchberg am Wagram
Beginn: 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
Kosten: Euro 30,- inkl. USt.
>> Anmeldung

Probiere das Loslassen als Teil deiner Heilung aus!

Loslassen ist die Möglichkeit, die selbst verursachten Schmerzen des Festhaltens zu heilen. Platz zu machen für das Schöne, das bereit ist, in dein Leben zu kommen! – Ein Diamant verliert bis zu 54% seines Gewichts auf dem Weg zu seiner endgültigen Form. Werde ein Diamant!

Willst du wieder mehr ganz sein und stärker du selbst sein?
Dann melde dich jetzt zum Abend „Zeremonie zum Loslassen“ an!