Geschäftliche Rahmenbedingungen ohne Fachchinesisch

 

Ich bin – rechtlich gesehen – eine Firma, auch wenn du mit mir als Mensch arbeitest. Da ich im guten Einvernehmen mit dir umgehen möchte, kannst du hier nachlesen, wie unsere gemeinsame Geschäftsbeziehung aussieht:

 

Meine Arbeitsweise

Du erhältst von mir Leistungen als Humanenergetikerin und Unternehmensberaterin. In all meinen Dienstleistungen begleite ich dich mit Readings. Informationen, die du während unserer Zusammenarbeit erhältst, dienen dir als persönliche Entscheidungshilfe. Weder mache ich mir Notizen noch sonstige Aufzeichnungen über den Inhalt und die Art unserer Gespräche. Alle Formen meiner Dienstleistungen stellen keinen Ersatz für juristische Beratungen oder fachärztliche Behandlungen dar. Du allein trägst die Verantwortung für dein Handeln vor, während und nach unseren Terminen. Mit deiner Buchung erkennst du an, dass du keine weiteren Schadensersatzansprüche an mich geltend machen wirst.

 

Seminare und öffentliche Veranstaltungen

Die Teilnahme an Seminaren und anderen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Psychopharmaka, Drogen und Alkohol beeinflussen deine Sinneswahrnehmung negativ. Bitte verzichte während deiner Teilnahme am Seminar weitestgehend darauf. Sollte dies nicht möglich sein, so informiere mich bitte vorab.

Seminargebühren sind exklusive Unterkunft und Verpflegung. Die Zahlung der Kursgebühr ist Voraussetzung für deine Teilnahme an der Veranstaltung. Deine Zimmerreservierung nimmst du bitte selbstständig bis spätestens sechs Wochen vor Seminarbeginn in der Unterkunft vor. Danach kann keine Zimmerverfügbarkeit mehr garantiert werden.

 

Stornierung deinerseits

Ab dem Moment deiner Terminreservierung über das Buchungsformular auf meiner Website ist deine Anmeldung für mich verbindlich. Ich reserviere dir einen der begrenzten Plätze im Seminar, am Intuitionsabend oder bei anderen ein- und mehrtägigen Veranstaltungen und Kursen. Daher danke ich dir für dein Verständnis, dass du folgende Stornobedingungen beherzigst:

  • Mehrtätige Veranstaltungen: zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn
  • Eintägige und halbtägige Veranstaltungen untertags oder am Abend: ein Monat vor Veranstaltungsbeginn

Bist du gezwungen, deine Reservierung bis zu den oben genannten Fristen abzusagen, so entstehen dir keine Kosten. Danach kann ich dir deine Seminargebühr nur dann rückerstatten, wenn bei voller Buchungsanzahl (das sind 20 Teilnehmer bei den mehrtägigen Veranstaltungen wie „Ankommen bei dir selbst!“ und „Entfalte deine Business Magie!“ und 10 Teilnehmer bei den ein- und halbtägigen Veranstaltungen wie Intuitionsabend und Lesetag), jemand von der Warteliste nachrücken kann oder du für einen Ersatzteilnehmer sorgst.

Bei verkürzter Teilnahme am Seminar ist kein Preisnachlass bei den Kurskosten einforderbar.

Stornokosten für Seminarhotels sind unabhängig von deiner Seminarbuchung bei mir und individuell selbst zu klären.

 

Stornierung meinerseits

Sollte die Mindestteilnehmeranzahl nicht bis zwei (mehrtägige Seminare) bzw. ein (ein- und halbtägige Kurse) Monat vor Veranstaltungsbeginn erreicht werden, so behalte ich mir das Recht vor, das Seminar abzusagen.

Bei einer eventuellen kurzfristigen Absage meinerseits (z.B. durch Krankheit) nach der definierten Stornofrist je Veranstaltung wird dir dein Seminarbeitrag rückerstattet. Alternativ kannst du auch auf einen Nachfolgetermin ausweichen. Ansonsten sind keine weiteren Forderungen deinerseits möglich.

 

Urheberrecht

Alle Seminarunterlagen (Skripten, Tonbandaufzeichnungen, digitales und analoges Arbeitsmaterial) sind für deinen persönlichen und privaten Gebrauch bestimmt. Nutze sie nicht für kommerzielle Zwecke. Solltest du Beschreibungen und Inhalte für dein Unternehmen bzw. andere gewerbliche Ziele verwenden wollen, so lass uns individuelle Absprachen treffen.

 

Andere Fragen

Du möchtest noch Klarheit bei deiner individuellen Fragestellung? Melde dich und wir finden eine Lösung!