UA-76743050-1
Seite auswählen

Bevor du dich tatsächlich zu deiner ersten MFL® Lesung zu mir auf den Weg machst (was du wahrscheinlich tun wirst, indem du es dir zu Hause bequem machst und dein Telefon in die Hand nimmst), möchte ich dir vorab die 10 Basics jedes MFL® Coachings mit auf den Weg geben. Wenn du wissen möchtest, was MFL® genau ist, lies hier weiter.

  • Du bringst eine Frage mit. Oder mehrere. Das ist dein konkretes To Do, um dich auf unseren Termin vorzubereiten. Wahrscheinlich gibt es da ein Thema, das dich bewegt. Eine Neugier, die befriedigt werden möchte. Eine Frage, die Antwort sucht. Genau diese Frage formulierst du und bringst sie zum Termin mit. – Oder auch mehrere.
  • Die Antworten aus dem Feld sind individuell. Das heißt, nur für dich bestimmt. Weil sie auf dich in deiner jetzigen Situation zutreffen. Weil die Antwort aus deinem Innersten kommt, das verbunden ist mit dem morphischen Feld, dem Feld des ewigen Wissens.
  • Ich bin der ungefilterte Kanal. Ich stelle mich mit meinem Körper, meinem Geist und meiner Stimme als Botschafterin für die Informationen aus dem morphischen Feld zur Verfügung. Beeinflussen kann und darf ich weder Art noch Inhalt der Aussagen.
  • Das Feld benutzt meinen Wortschatz. Wäre mein Background ein medizinischer, könnte ich hervorragend körperliche Symptome lesen. Da mein beruflicher Hintergrund ein wirtschaftlicher ist, klappen die Themen super, die dich bei deinem Weg unterstützen, erfolgreich und glücklich zu werden.
  • MFL® Lesungen ersetzen keine Therapie oder ärztliche Diagnose. Medizinische Diagnosen und Empfehlungen dürfen ausschließlich von Fachärzten und ausgebildetem Personal gestellt werden. Aus dem Feld kannst du energetische Ursachen hinter den körperlichen Symptomen erfragen und unterstützend in Heilung bringen.
  • Informationen aus dem Feld sind tagesaktuell. Oder anders gesagt, alle Antworten sind Momentaufnahmen. Fragen bzw. Antworten die Zukunft betreffend, geben die höchstmögliche Wahrscheinlichkeit aus heutiger Sicht.
  • Du kannst das Feld alles fragen. ALLES. Wirklich einfach alles. Alles was dich betrifft. Dich und deine Schnittmenge. Ok, also nur das was dich betrifft. Da dafür aber alles!
  • Und nein, ich kann jetzt keinen Feldvoyeurismus betreiben. Denn ohne deine Erlaubnis kann ich deine Feldinfos nicht lesen. Und abgesehen davon: warum sollte ich das überhaupt wollen?
  • Auch Unternehmen, Kinder, Tiere und Pflanzen können gelesen werden. Sofern du die Verantwortung für sie trägst. D.h. du bist der Erziehungsberechtigte und dein Kind ist nicht älter als 11-13 Jahre alt ist. Danach braucht es sein Einverständnis.
  • Hab keine Angst. Das Feld ist liebevoll mit dir. Während einer Lesung bekommst du genau das an Informationen was du gerade brauchst und wie du es gerade brauchst. Stell dir eine Lesung einfach wie ein Gespräch vor. Du fragst und aus dem Feld kommen die Antworten.

Wenn jetzt noch etwas ungeklärt geblieben ist, dann melde dich einfach bei mir. Bring deine Fragen gerne mit zu unserem Termin. Und am allerbesten: probiere es einfach aus. Denn: wer MFL® erlebt, versteht. Die ersten 15 Minuten am Telefon sind einmalig kostenfrei!

Schreib mir in den Kommentaren, welche Frage du vorab noch hast, damit wir sie für alle klären können!

Merken

Pin It on Pinterest

Share This